Standort
  Über uns
  Fahrzeuge
  Inningen
Vorsicht vor Preisfallen
album_juni_5002007.jpg
Home
album_juni_5001003.jpg album_juni_5001004.jpg
  Informationen
  Service
  Impressum
Vergleiche die Preise der Fahrschulen kritisch!
Achtung vor Fahrschulen, die mit besonders günstigen und
ortsüblich niedrigen Preisen Schüler und Kunden locken wollen.
Aufgrund mangelnder Ausbildungsqualität, diffusen Ausbildungsmethoden, häufigen Wiederholungsprüfungen, oder durch ihren Umgang mit Menschen,
haben diese Fahrschulen ihren guten Ruf verloren und können nur noch durch billige Preise
neue Schüler locken.

Pauschale Angebote oder Festpreise sind bei einer Führerscheinausbildung nicht möglich.
Kein Fahrlehrer kann vorhersagen, wie viele Fahrstunden ein Schüler bis zu
seiner Prüfung exakt benötigen wird.
Solche Angebote täuschen häufig über fehlende, nicht aufgelistete Einzelposten hinweg und
enthalten so eine unrealistisch niedrige Anzahl an Fahrstunden.

Werbung muß jede Firma machen.
Aber Vorsicht bei Werbung mit großzügigen Versprechen von Nachlässen und Geschenken
( wie z.B. einen Helm zur Motorradausbildung )
Diese Fahrschulen locken mit derartigen Preistricks, da sie auf normalem Weg, wie z.B. durch
eine gute und solide Ausbildung keine neuen Kunden bekommen können.

Die klassische Abzocke mit den Sonderfahrten:
Häufig werden von den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten
( Autobahn-, Überland- und Nachtfahrten ) nicht alle gemacht, um den Preis zu drücken.
Aber Vorsicht: Die ausbildende Fahrschule macht sich strafbar und die Fahrerlaubnis der
betroffenen Schüler kann widerrufen werden!!

Außerdem sollte jedem klar sein, dass die fehlenden Einnahmen durch eine erhöhte
Anzahl an Fahrstunden und vermehrte Wiederholungsprüfungen wieder ausgeglichen werden!
Fazit: Wie schlecht muß eine Fahrschule sein, um mit so billigen Preisen arbeiten zu müssen?!

Deshalb gilt:
Wer seine Preise vollständig, seriös und verantwortungsvoll kalkuliert, muss nicht mit vielen kleinen
Tricksereien seine Kosten decken.


Fahrschulen, die ihre Schüler konzentriert auf das Ziel hin ausbilden, müssen nicht mit vielen
Wiederholungsprüfungen ihre Unkosten decken.


Fahrlehrer, die sich in der Ausbildung an die pädagogischen Vorgaben halten und so die
Lernschritte optimieren und aufeinander abstimmen, erreichen eine individuelle, kurze
Ausbildungszeit und somit einen kostengünstigen Führerschein.


Wer sich für seine Schüler bei der Ausbildung engagiert, sie individuell und intensiv betreut,
erreicht durch eine offene, transparente Ausbildung gute Prüfungsergebnisse.
Dadurch hat man zufriedene Kunden, Spaß an seinem Beruf und an der Arbeit mit Menschen!!
gros107.gif
Schließlich profitierst Du als Fahrschüler selbst am meisten von einer soliden und professionellen Betreuung bei Deiner Führerscheinausbildung.

Qualität und Sicherheit haben nun mal ihren Preis!
  Graben
Fahrschule Ruppert
Inh. Oliver Grella

Oktavianstr. 1
86199 Augsburg-Inningen
Tel. 0821 92021

Lechfelder Str. 24
86836 Graben
Tel. 08232 1846080
grella.oli@gmx.de
  Ausbildung
Preisfallen
animierte-ampel-bilder-33.gif